Menu

Einträge

Archiv

25.
05.
./2020
14:39

25.05.2020

Brand Identity und Design für Avionikzulieferer

Für einen Engineering-Zulieferer in der Luftfahrtindustrie übernimmt A,S,M, alias OPUS Munich die Markenberatung und Entwicklung von Vision, Mission, Positionierung und des Markenversprechens. A,S,M, München ist seit 2018 Partner der OPUS Creative Group Los Angeles mit Netzwerkbüros in Paris und London. Im Fokus der Marketingteams um Peter Scheer/A,S,M, und Marc Posch/OPUS stehen internationale mittelständische Technologieunternehmen in Europa und in USA, die eine leistungsfähige, inhabergeführte B2B-Agentur brauchen, um das Beste aus zwei Welten zu vernetzen: Kreatives Branding und Design aus Kalifornien und konzeptionell-textliche Brillianz, engineered in Germany. Bisherige Aufträge übernahmen die OPUS Werber 2019 für einen deutschen Engineering-Dienstleister für das automatisierte und autonome Fahren sowie 2018 für die globale Dachorganisation aller Industrie- und Handelskammern mit Sitz in Paris.

07.
02.
./2020
15:51

A,S,M, steigert Awareness für MES Software

von  um 
07.
02.
./2020
15:51
 in ASM News

Von Painpoints zu sieben Vorteilen

ASM setzt auch 2020 die langjährige Zusammenarbeit mit der Tebis AG fort. Im Bereich Media schaltet ASM die aufmerksamkeitsstarke Imagekampagne „Wenn Maschinen entscheiden würden“ für Tebis CAD/CAM Software zur Fräs- und Dreh-Fräsbearbeitung. Diese wurde 2019 mit dem German Design Award Special und dem ECON Megaphon Award asl Branchenauszeichnung prämiert. Darüber hinaus berät und unterstützt ASM die Tebis ProLeiS GmbH bei einer Kampagne für ProLeiS, die MES-Software für die Planung, Steuerung und Optimierung der Einzelteilfertigung im Werkzeug- und Formenbau.

Produktkommunikation und Pressearbeit von ASM

Nach erfolgreichen Prototypenerprobungen mit einem Versuchsträger präsentierte ein deutscher Maschinenbauer zur formnext 2019 in Frankfurt seine eigene 3D-Drucktechnologie für Hochleistungspolymere. Die Anwendungen sind Prototyping, Tooling und Additive Manufacturing, z. B. im Automobilbau und Rennsport, in der Luft- und Raumfahrttechnik, im Maschinenbau und in der Medizintechnik. In Kooperation mit einem Berater und einer Webagentur übernahm ASM die Produkt- und PR-Kommunikation für den Marketing-Mix: Wettbewerbsanalyse, Content-Strategie für Buyer-Personas mit zielgruppenspezifischen Argumentationen, Kommunikationskonzept, Claimentwicklung, Produkttexte, Presseartikel, Content für Website und Google Ads, Messaging Messestand, Flyer, Anzeigen und mehr.

ASM bringt seine CAD/CAM Softwareexpertise in der zerspanenden Fertigung ein, z. B. aus der Zusammenarbeit mit Tebis, Mensch und Maschine/Autodesk, Computervision, PTC und anderen Anbietern im CAD/CAM Umfeld. Wir freuen uns, mit diesem Projekt die Vorteile des additiven Fertigungsverfahrens mit High-Performance-Polymeren kennengelernt zu haben. Der industrielle 3D Druck eröffnet vielfältige neue Lösungsansätze und Applikationen. Der Start der Kooperation war sehr erfolgreich, wir sind neugierig, wie es 2020 weitergeht.