Menu

Einträge

Archiv

25.
05.
./2020
14:39

25.05.2020

Brand Identity und Design für Avionikzulieferer

Für einen Engineering-Zulieferer in der Luftfahrtindustrie übernimmt A,S,M, alias OPUS Munich die Markenberatung und Entwicklung von Vision, Mission, Positionierung und des Markenversprechens. A,S,M, München ist seit 2018 Partner der OPUS Creative Group Los Angeles mit Netzwerkbüros in Paris und London. Im Fokus der Marketingteams um Peter Scheer/A,S,M, und Marc Posch/OPUS stehen internationale mittelständische Technologieunternehmen in Europa und in USA, die eine leistungsfähige, inhabergeführte B2B-Agentur brauchen, um das Beste aus zwei Welten zu vernetzen: Kreatives Branding und Design aus Kalifornien und konzeptionell-textliche Brillianz, engineered in Germany. Bisherige Aufträge übernahmen die OPUS Werber 2019 für einen deutschen Engineering-Dienstleister für das automatisierte und autonome Fahren sowie 2018 für die globale Dachorganisation aller Industrie- und Handelskammern mit Sitz in Paris.

07.
02.
./2020
15:51

A,S,M, steigert Awareness für MES Software

von  um 
07.
02.
./2020
15:51
 in ASM News

Von Painpoints zu sieben Vorteilen

ASM setzt auch 2020 die langjährige Zusammenarbeit mit der Tebis AG fort. Im Bereich Media schaltet ASM die aufmerksamkeitsstarke Imagekampagne „Wenn Maschinen entscheiden würden“ für Tebis CAD/CAM Software zur Fräs- und Dreh-Fräsbearbeitung. Diese wurde 2019 mit dem German Design Award Special und dem ECON Megaphon Award asl Branchenauszeichnung prämiert. Darüber hinaus berät und unterstützt ASM die Tebis ProLeiS GmbH bei einer Kampagne für ProLeiS, die MES-Software für die Planung, Steuerung und Optimierung der Einzelteilfertigung im Werkzeug- und Formenbau.

Produktkommunikation und Pressearbeit von ASM

Nach erfolgreichen Prototypenerprobungen mit einem Versuchsträger präsentierte ein deutscher Maschinenbauer zur formnext 2019 in Frankfurt seine eigene 3D-Drucktechnologie für Hochleistungspolymere. Die Anwendungen sind Prototyping, Tooling und Additive Manufacturing, z. B. im Automobilbau und Rennsport, in der Luft- und Raumfahrttechnik, im Maschinenbau und in der Medizintechnik. In Kooperation mit einem Berater und einer Webagentur übernahm ASM die Produkt- und PR-Kommunikation für den Marketing-Mix: Wettbewerbsanalyse, Content-Strategie für Buyer-Personas mit zielgruppenspezifischen Argumentationen, Kommunikationskonzept, Claimentwicklung, Produkttexte, Presseartikel, Content für Website und Google Ads, Messaging Messestand, Flyer, Anzeigen und mehr.

ASM bringt seine CAD/CAM Softwareexpertise in der zerspanenden Fertigung ein, z. B. aus der Zusammenarbeit mit Tebis, Mensch und Maschine/Autodesk, Computervision, PTC und anderen Anbietern im CAD/CAM Umfeld. Wir freuen uns, mit diesem Projekt die Vorteile des additiven Fertigungsverfahrens mit High-Performance-Polymeren kennengelernt zu haben. Der industrielle 3D Druck eröffnet vielfältige neue Lösungsansätze und Applikationen. Der Start der Kooperation war sehr erfolgreich, wir sind neugierig, wie es 2020 weitergeht.

12.
07.
./2019
16:22

16. November 2017: "Peter, wir haben da was in Paris auf dem Tisch. Hast Du Zeit?" Was im Februar 2018 bei 12 cm Schnee und verschneitem Eifelturm als initialer Beratungs- und Designauftrag für das ICC, die Internationale Handelskammer bzw. International Chamber of Commerce beginnt, führt 2019 zur Gründung von OPUS Brand Consult. Dahinter steht die Experten-Kooperative der Gründer Marc Posch, Inhaber von Marc Posch Design, Los Angeles und Peter Scheer, GF Text und Markenberatung von ASM München. Starke Partner in Paris sind Fanny Milcent Baudoin und Nicolas Milcent, ACCOM`s PR.

Mit OPUS schlagen wir die Brücke zwischen Bayern und Kalifornien, zwischen Europa, USA und Asien. Wir bieten internationalen Unternehmen ein Maximum an Marketingerfahrung, Top-Industriereferenzen, einzigartige Kreativität, Design- und Brandingexzellenz sowie PR-Expertise in einem großartigen Partner- und Kollegennetzwerk. Das OPUS Kerngeschäft umfasst DX Consulting, Brand Consulting und Brand Development. Fokusbranchen sind Automotive, IT, Renewable Energy, Telekommunikation, Medien und Finanzen. OPUS entwickelt maßgeschneiderte Markenstrategien, Markenidentitäten, Markennamen, Designlösungen und visuelle Systeme bis hin zu Digital-, Einzelhandels- und B2B-Kommunikation.

Die Highlight-Projekte von OPUS, ASM und Marc Posch Design für begeisternde und begeisterte Auftraggeber: 1988 international ausgezeichnete Imagekampagne für Softlab GmbH, München. 1992 Imagekampagne für CAD/CAM Software der Tebis AG. 2012 Naming und Branding für SMARC im Auftrag von Kontron, heute eine Spezifikation der Standardization Group for Embedded Technologies e.V. für Computer-on-Module. 2018 Strategieberatung und Design für eine umfassende Produktmarkenharmonisierung im Auftrag der bedeutendsten Institution für den weltweiten Handelsverkehr. 2019 Markenrelaunch für eine stark wachsende mittelständische Unternehmensgruppe aus der IT-Branche.

Bleiben Sie gespannt, wen wir morgen begeistern! Und freuen Sie sich auf Ihren ersten OPUS Talk mit Peter Scheer in München. 30 Minuten sind for free, der Espresso sowieso: Wählen Sie 0049 89 4176050. Oder schreiben Sie an p.scheer@asm-muenchen.de

v.l.n.r. Peter Sylvester Scheer Geschäftsführung,
Petra Liersch Konzept/Beratung, Anette Leutloff Art Direction,
Heinz Hermann Maria Hoppe 3D Illustration, Gerhard Zitzmann Text
Fotografie: Christop A. Hellhake
Location: DESIGN OFFICES München Highlight Towers

A,S,M, gewinnt in den Kategorien Integrated Campaigns/Advertising und Excellent Communications Design den German Design Award 2019 Special Mention – den internationalen Premiumpreis des Rat für Formgebung. Sein Ziel: einzigartige Gestaltungstrends zu entdecken, zu präsentieren und auszuzeichnen. Die A,S,M, Kampagne für den langjährigen Topkunden Tebis AG gehört zu den hochkarätigen Einreichungen aus dem Kommunikationsdesign und ragt nachweislich durch ihre gestalterische Qualität heraus.

Tags: Tebis, German Design Award Special 2019, Imagekampagne